Deutsche Doggen "von der Muschelgrotte"
Deutsche Doggen  "von der Muschelgrotte"

Über uns

Ich möchte Sie recht herzlich auf unserer Seite begrüßen.

 

Wir sind im schönen Havelland zu Hause und wohnen in Ketzin/ Havel.

Das liegt zwischen Potsdam und Brandenburg / Havel.

 

Potsdam ist bekannt  durch das Schloss Sanssouci und die Geschichte um den alten Fritz.

Schloss Sanssouci

 

Unseren Zwingernamen haben wir in Anlehnung des schönen Schlossparkes gewählt.

Die Neptungrotte befindet sich auch im Park von Sanssouci.

Man kennt sie auch unter den Namen Muschelgrotte.

Seit über 30 Jahren haben wir Erfahrungen mit Hunden gesammelt.

Aber unsere große Liebe zur Deutschen Dogge ist entflammt, als wir uns 2001 die erste Deutsche Dogge gekauft haben.

Das war Athos von der Festung Hohenburg.

 

Athos hier mit meiner Tochter im Winter 2002

Vom Doggenvirus infiziert, holten wir uns die am 14.11.2004 geborene Yakira vom Vogtlandeck.

Sie lebt immer noch in unserer Familie und erfreut sich bester Gesundheit.

Yakira vom Vogtlandeck
Unser Grundstück (Teilansicht)
2. Teilansicht
Grundstück nach Sonnenuntergang

Unsere Doggen können sich auf unserem 3000 m² großen Grundstück frei bewegen und sich so richtig austoben.

Eine Zwingeranlage werden Sie bei uns nicht finden.

Unsere Hunde leben mit uns zusammen im Haus .

Die Welpen werden bei uns im Haus geboren und aufgezogen.

Bei schönem Wetter können sie dann im Welpenauslauf nach herzenslust spielen , toben und ihre Umwelt erkunden. 

Deutsche Doggen

"von der Muschelgrotte"

Wir sind Mitglied im:

letzte Änderung am:

20.03.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Doggen "von der Muschelgrotte"